Künstlerportrait: Sabine Puchstein-Hollmann

Künstlerportrait: Sabine Puchstein-Hollmann

 

SABINE PUCHSTEIN-HOLLMANN

 




















 

KÜNSTLERISCHER WERDEGANG

Malerei
bei Malerin Marlene Jahn,
vertieft bei Christine Schell

Experimentelles Radieren
Institut für Kontaktstudien Bettina Bick

Pentiment
1990 Malerei / Radierung – Bernhard Jäger
1992 Papierschöpfen / Objekt – Sergio Lopez Orozco
1995 Bildhauerei – Heinz Breloh
1997 Holz- und Linoleumdruck – Walter Kerkhofs

Bildhauertechnik
Bildhauerwerkstatt POM

Bildhauerkurse Stein
Campo dell´Altissimo/ Azzano – Italien;
1999 Jo Matzat / Ulrich Müller
2000 Peter Rosenzweig / Mauro Spadaccini
2000 Ulla Preising

Studio in Pietrasanta – Italien
2002 Christien Sielcken

ReichenhallerAkademie
2003 Lioba Leibl
2005 /2006 / 2008 Wolfram von Bieren

Hamburg / Sylt
mit den afrikanischen Bildhauern St.Bynos Bangura
Vengai Chiwawa/ Tendai Musonza/
Payful Muragananga / Gedion Nyanhongo

Thomas Behrend / Almut Heer

Bildhauerkurs Holz
Reichenhaller Akademie
2002 / 2003 /2004 Lioba Leibl

Ständiger Atelierplatz in der Bildhauerwerkstatt POM / Hamburg

 

E-MAIL
spuchstein-hollmann@t-online.de