Künstlerportrait: Andrea Amelung

Künstlerportrait: Andrea Amelung

ANDREA AMELUNG

AndreaAmelung

ÜBER DIE KÜNSTLERIN

In Köln geboren, lebt und arbeitet sie als freie Künstlerin in Berlin und ist Mitglied des dortigen Berufsverbandes Bildender Künstler (BBK). Amelung arbeitet eine Vielzahl verschiedener Materialien in ihre Bilder ein und kreiert intensive, leuchtende Farbeffekte, die regelrecht von der Leinwand strahlen. Acryl und reine Pigmente als Farbkörper, pulvrig und körnig werden mit ungewöhnlichen Materialien, wie Modelliermasse, Sand, Asche und Marmormehl kombiniert. Reliefartige Effekte entstehen, indem sie eingefärbte Materialien in mehreren Schichten auf- und wieder abträgt, um so die darunter liegenden Schichten freizulegen und dem Bild eine haptische Beschaffenheit und ein Gefühl von Tiefe zu verleihen.

Hauptsächlich widmet sie sich der zeitgenössischen, abstrakten Kunst. 1995 hatte sie ihre erste Ausstellung in Deutschland mit großformatigen Werken aus Acryl und diversen Mischtechniken, es folgten Ausstellungen z. B. in Holland, der Schweiz, Österreich, Italien, USA …

Seit 1998 hat sie in unterschiedlichen Ateliers, Werkstätten und Künstlerstudios gearbeitet, v. a. in den USA und in Berlin. Nach einem längeren USA-Aufenthalt 2002 / 2003 widmet sie sich seit 2004 ausschließlich der Kunst.

Seit 2005 lebt sie in Berlin und arbeitet, bzw. studiert an verschiedenen Berliner Institutionen, wie z. B. der Freien Akademie für Kunst, der Akademie für Malerei und der Freien Universität Berlin.

AUSSTELLUNGEN – EINE AUSWAHL

2010
Broadway Gallery, 473 Broadway, New York, NY 10013 (02. – 30.01.2010)
Im Februar/März werden meine Arbeiten während der “Kunstmessenwoche in New York“ (NYC Art Fair’s week) – inclusive der Armory show – in verschiedenen New Yorker Ausstellungen gezeigt.
Southern Nevada Museum of Fine Art, Las Vegas (20.02. – 01.04.2010)
NY Arts Beijing Gallery, Peking, China (März 2010)
foyer d’art, Hamburg-Volksdorf, Groten Hoff 12 (20.03. – 20.04.2010)
Tease Art, Cologne (22. – 25.04.2010)
Galleria De’ Marchi Bologna, Italy (08. – 21.05.2010)
Berliner Liste, Berlin (07. – 10.10.2010)

2009
Hotel InterContinental Berlin, 08.12.2008 – 19.01.2009
Berliner Sparkasse, Adenauerplatz, Berlin (04.10.2008 – 31.03.2009)
Stiftung Wissenschaft und Politik, Ludwigkirchplatz 3-4, Berlin (03.02. – 01.05.2009)
Art Innsbruck (19. – 22.02.2009)
Atelier Chris Ehlers, Goethestraße 83, Berlin (01. – 31.03.2009)
“works on paper” at NY Arts Venice Pavillon, Venedig, Italien, während der Venedig Biennale (07.06. – 22.11.2009)
TiasNimbas Business School, Tilburg, The Netherlands (28.08 – 15.12.2009)
Atelier Sadik Uslu, Berlin-Charlottenburg (01.11. – 31.12.2009)
Luxemburg, Theatre des Capucins (21.11. – 04.12.2009)
Bundesverband Managed Care, Berlin, wechselnde Ausstellungsreihen

2008
Icosahedron Gallerie, New York, USA (05. – 29.02.2008)
Art Innsbruck, Österreich (08. – 11.02.2008)
Signal-Iduna Business Tower, Mannheim (14.03. – 01.09.2008)
Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB), München (15.04. – 06.06.2008)
Galleria d’Arte Spazio 6, Verona, Italien (16.08. – 29.08.2008)
Icosahedron Gallerie, New York, USA (02. – 31.10.2008)
Kunst auf dem Kudamm, Berlin (04. – 12.10.2008)
Galerie Bertrand Kass, Innsbruck, Österreich (10.10. – 20.10.2008)
Berliner Atelier ArtvonAmelung, Kaiserdamm (06. – 20.12.2008)
Hotel InterContinental Berlin, Budapesterstrasse 2 (08.12.2008 – 19.01.2009)
Bundesverband Managed Care, Berlin, wechselnde Ausstellungsreihen

2007
Agora Gallery, New York, USA, (06. – 26.09.2007)
Kunstprojekt “Lebens-ART”, Märkisch Oderland (01.09 – 20.10.2007)
Internationale Kunstmesse Salzburg, Österreich (09. – 11.11.2007)
Biennale Internazionale dell`Arte Contemporanea Firenze, Fortezza da Basso, Italien (01. – 09.12.2007)
Bundesverband Managed Care, Berlin, Deutschland wechselnde Ausstellungsreihen

HOMEPAGE
Andrea Amelung